Helfen statt wegschauen - Streitschlichterausbildung

Acht Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben sich in einem 3- tägigen Seminar zu Streitschlichtern ausbilden lassen.

Mit viel Interesse und Wissbegier beschäftigten sich die Schüler aus Klasse 6-8  mit der Entstehung von Konflikten, Gesprächsführung und dem Moderieren und Schlichen von Streitgesprächen. Dabei lernten die Schülerinnen und Schüler viele neue Begriffe kennen, wie das Einfühlende Verstehen, Paraphrasieren und was Ich-und Du-Botschaften im Gespräch bewirken können. In Rollenspielen übten sie das neue Wissen anzuwenden.  
Nebenbei lernten sich die Schüler, die ja sonst im Schulalltag  nicht viel miteinander zu tun haben, noch einmal ganz anders kennen. So manch eine Freundschaft ist dabei entstanden.  

In der Andacht am 14.11.2018 werden die Streitschlichter ihre Teilnehmerurkunde durch die Schulleitung überreicht bekommen. Ab dem 15.11.2018 werden die Streitschlichter dann ihren Dienst aufnehmen und in der BDF Zeit als Ansprechpartner für Mitschüler in der Bibliothek erreichbar sein. Der Dienstplan der Streitschlichter ist  im Schaukasten vor dem Sekretariat zu finden.

Am Anfang des nächsten Schuljahres wird es den nächsten Ausbildungsgang geben - interessierte Schülerinnen und Schüler können sich schon jetzt bei Frau Glombitza melden.

Manja Glombitza - Schulsozialarbeit